Kurzinfo:

Vortrag auf dem Designforum Rheinland-Pfalz
04. September 2017
Mainz
descom.de

Logo der Mainzer Design Gespräche

Mainzer Designgespräche 2017

Inklusion als Wirtschaftsfaktor – Vortrag auf Mainzer Designgesprächen

Seit 2002 beschäftigt sich die Symposiumsreihe Mainzer Designgespräche mit relevanten Fragestellungen der Profession. Mit dem jährlich wechselnden Themenschwerpunkt werden zeitgenössische sowie fachübergreifende Aspekte in den Mittelpunkt gerückt und von mehreren Experten vorgestellt. Auf den diesjährigen Mainzer Designgesprächen stellte Mathias Knigge das Konzept Design für Alle vor. Er zeigte, welches Potenzial in ästhetisch ansprechenden Produkten liegt, die die Diversität möglicher Nutzer schon von Anfang an berücksichtigen. Tom Bieling vom Design Research Lab der UdK Berlin ergänzte durch Aspekte aus der Forschung.
Dem Designforum Rheinland-Pfalz (descom) liegt besonders am Austausch von ausgewiesenen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Design, um die wirtschaftlichen Vorteile einer strategischen Ausrichtung in diesem Sinne zu diskutieren.
Mehr unter www.descom.de/projekte/mainzer-designgespraeche

Veranstalter
descom – Designforum Rheinland-Pfalz

gefördert durch
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

in Kooperation mit
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz | Landesmuseum
Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes