Kurzinfo:

Kunde
Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg

Projekt
Rathaus für Alle

Saal mit Veranstaltung des Hamburger Rathauses

Rathaus Hamburg

Zugänglichkeitskonzept mit dem Ziel: ein Rathaus für Alle

grauwert berät die Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg bei der Entwicklung einer Strategie, wie sich durch kleine und große Veränderungen die Zugänglichkeit des Hamburger Rathauses wesentlich verbessern lässt. Ziel ist die weitestgehende Barrierefreiheit in Verbindung mit einem respektvollen Umgang mit dem denkmalgeschützten Gebäude. grauwert berücksichtigt dabei Anforderungen in den Dimensionen (Sehen, Hören, Gebärden, Mobilität und Verständnis) aus Nutzersicht und bindet möglichst viele Impulse von Hamburger Verbänden und der Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen ein.

Gleichzeitig wird in Abstimmung mit der Senatskanzlei darauf geachtet, gut durchführbare und für alle Seiten tragfähige Lösungen zu finden, damit die Sicherheitsanforderungen, historische Bausubstanz und die Arbeitsabläufe im politischen Alltag berücksichtigt werden.

Auch in diesem Projekt zeigt grauwert, dass sich mit dem gewählten Ansatz Design für Alle Mehrwerte für unterschiedlichste Zielgruppen mit guter Gestaltung verbinden lassen.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen